Gargoyle

Ich habe ja nicht erwähnt, was aus den vielen kleinen einzelnen Teilen, die im letzten Beitrag zu sehen waren, werden soll. Mittlerweile habe ich es geschafft dies alles zu einem Ganzen zusammenzunähen. Teilweise ganz schön fitzelig. Und rausgekommen ist dieser Kerl hier:

Ein Gargoyle, gestrickt nach der Anleitung von Phoenixknits. Die gibt es hier (Ravelrylink).  Ich habe übrigens, um die Flügel so leicht gebogen hinzubekommen, den Faden, der nach dem Stricken an der Flügelspitze hängt, durch die obere Flügelkante gezogen und  ihn dabei etwas angezogen, bevor ich ihn gut vernäht habe. So haben die Flügel diese Form, ohne dass ich mit Draht nachhelfen musste. 

Den kleinen Kerl werde ich nicht behalten, er ist als Geschenk für jemanden gedacht, und ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktion 🙂

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: