Minisöckchen

Am Freitag hab ich mich ein bisschen auf  der Seite von Opal umgeschaut. Unter dem Punkt „Strickanleitungen“ fand ich auch eine für Minisöckchen, die man als Schlüsselanhänger verwenden kann. Nicht das erste Mal, dass mir solche Söckchen begegnet sind, und auch nicht das erste Mal, dass ich eine Anleitung davon sah. Doch diesmal habe ich mich gleich hingesetzt, Nadeln und Sockenwollreste rausgekramt und losgelegt. Einfach nur deshalb, weil heute ein Adventsbasar stattfand, zu dem ich ein paar dieser Söckchen stiften wollte.
Minisocken

Immerhin 13 Stück habe ich von Freitag abend bis heute nachmittag zustande gebracht. In der Zeit, in der ich auf dem Adventsbasar war (etwa 2 von den 4h) sind immerhin zwei verkauft worden. Mal sehen, ob vom Rest auch noch ein paar weggehen. Niedlich fanden die jedenfalls einige Leute.

Gestern war wieder Nähtreffen in Fürth und ich konnte auch endlich mal wieder hin. Eigentlich wollte ich mir einen Pulli aus Fleece nähen. Hab auch erstmal den Schnitt dafür rauskopiert. Und als ich dann zuschneiden wollte, kamen mir doch Bedenken wegen des Ärmels. Der sah so schmal aus. Das will ich erstmal in Ruhe nachmessen, ob ich da wirklich reinpasse. Nicht dass ich fleißig zuschneide, und am Ende passt das Teil nicht. Also habe ich letztendlich auf dem Nähtreffen gar nichts genäht, dafür aber ein Teil der Minisöckchen gestrickt. Und irgendwann komm ich schon noch zu meinem Fleecepulli.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: