Drunterziehrolli

Rolli

Praktischer Weise passend zu dem aktuellen Kälteeinbruch ist mein Lunna Jumper (aus dem Buch „The Art of Fair Isle Knitting“ von Ann Feitelson) letzte Woche fertig geworden.

Nur, Wolle auf nackter Haut mag ich gar nicht (Socken sind grad noch akzeptabel) und die Shetlandwolle ist schon arg pieksig. Da sich in meinem Fundus noch ein Stück gelber Jersey fand, habe ich den kurzerhand zu einem Drunterziehrolli verarbeitet. Benutzt habe ich den T-Shirt Schnitt mit Rollkragen aus der Lekala Kollektion 39. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft, jetzt bin ich für das eher winterliche Wetter gerüstet.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: